Bildungsprogramme

Die wichtigsten Bildungsprogramme

1. Studiengang «Internationale Beziehungen»

Bachelor, Spezialist, Master.

Fachrichtungen:

  • Diplomatie
  • Geopolitik
  • Völkerrecht
  • Internationale Wirtschaftsbeziehungen
  • Zoll- und außenwirtschaftliche Tätigkeit
  • Internationale Marktforschung
  • Internationale und nationale Sicherheit
  • Probleme der globalen und regionalen Entwicklung
  • Weltpolitik
  • Internationale Public Relations

2. Studiengang «Ausländische Regionenkunde»

Bachelor, Spezialist.

Fachrichtungen:

  • Orientalistik (China, Japan)
  • Nahost-Staaten (der Iran, die Türkei)

3. Studiengang «Politikwissenschaft»

Bachelor.

Fachrichtungen:

  • Politische Technologien
  • Politisches Management
  • Vergleichende Politikwissenschaft
  • Geschichte der Politischen Lehren
  • Theoretische Politikwissenschaft
  • Politische Philosophie
  • Politische Soziologie
  • Politische Psychologie
  • Politische Regionalwissenschaft und Ethnopolitologie
  • Politisches Prozess in Russland
  • Politische Analyse und Prognostizierung
  • Politik und Recht
  • Wirtschaftspolitik
  • Sozialpolitik
  • Globalistik und Ökopolitologie

4. Studiengang «Übersetzer / Dolmetscher im Bereich der Berufskommunikation»
(zusätzlich zur Hochschulausbildung)



Aspirantur

EDie Hochschule führt die Aufnahme in die Aspirantur in der Fachrichtung 23.00.04 «Politische Probleme der internationalen Beziehungen der globalen und regionalen Entwicklung» durch.